UPCYCLING – Made in India

banner_indien

Fahrradtaschen aus Chennai 

Diese Fahrradtaschen werden aus ehemaligen Werbeplakaten genäht. Diese wiederum sind aus dem Recycling-Produkt Rexine (ein robustes Material aus einem Plastik-Textil-Mix) hergestellt worden. Die Taschen im außergewöhnlichem Design, sind im Rahmen eines Hilfsprojektes entstanden. In einem der größten Slums Chennais/Südindien wurden benachteiligte Frauen von einer NGO zu Näherinnen ausgebildet und verdienen mit dem Verkauf dieser schönen Taschen den Lebensunterhalt für sich und ihre Familie.

Kantha – Seidentücher

Upcycling wird in Indien schon seit jeher betrieben.  Aus traditionellen Saris entstehen in Kantha -Technik die unterschiedlichsten Textilien . Dabei werden mehrere Lagen dünner Stoff in Handarbeit mit einem Kettelstich zusammengenäht. Je nachdem wie viele Lagen dabei gestapelt werden entstehen sogar dicke Steppdecken oder Kissen.

Unsere Kantha Seidentücher bestehen aus zwei Lagen Sari-Stoff. Manchmal ist eine Seite dabei ein Patchwork aus verschiedenen Stoffen.  Die alten Saris mit teils verrückten Dessins geben den Schals einen wunderschönen „Vintage Look.“ Jeder Schal ist ein Einzelstück. Da es sich um Handarbeit handelt, kommen natürlich auch kleine Unregelmäßigkeiten vor. Diese Schals/Tücher kann man neben dem Gebrauch als Kleidungsstück auch als Tischläufer oder zu anderen Deko-Zwecken gebrauchen.

Diese Tücher wurden bislang nur auf Märkten angeboten.
Demnächst auch hier im Shop.

© 2016 Colores del Mundo