Handarbeit „Made in Mexico“

Milagros (span. Wunder) sind handgemachte Blechornamente religiösen Ursprungs die auf eine lange mexikanische Tradition zurückgehen. Sie werden von Hand aus Weißblech ausgeschnitten, geprägt und bemalt.

Die Motive der „Sacred Hearts“ in denen das Herz im Mittelpunkt steht mit seinen vielfältigen Abwandlungen (Kreuz, Flammen, Blumen, Anker, Dornenkranz,etc.)  sind als Tattoo- und Schmuckmotive weitläufig bekannt. Die Herzen finden sich traditionell in vielen mexikanischen Häusern als Wandschmuck wieder. Sie beschützen und segnen das Haus.
Sie werden jedoch auch vielfältig für Dekorationen eingesetzt, z.B. in Blumengestecken und Kränzen, auf Bilderrahmen und Spiegelumrandungen, auf Postkarten, als Baumschmuck etc.

Demnächst im Shop: „Skeleton-Band“ aus Weißblech, Pailetten Applikationen „Virgin de Gouadaloupe“.

Das Motiv der „Skeleton Mariachi Band“ begegnet einem häufig am „DIA DE LOS MUERTOS“ (dem Tag der Toten) an dem die Mexikaner ihrer Toten mit Musik, Tanz, Gesang, Essen u. Getränken – kurzum Party auf den Friedhöfen gedenken. Dieser Tag wird im November gefeiert und schon Wochen vorher kann man Dekorationen und Süßigkeiten aller Art, in Form von Totenschädeln u. Skeletten kaufen.

Die sehr aufwändig gearbeiteten Pailetten-Applikationen zeigen die „Virgin de Gouadelupe“(Gnagenbild Marias). Als Aufnäher auf einer Jeansjacke sehen sie einfach unschlagbar aus….

 

 

© 2016 Colores del Mundo